Project Stream: Mit Google kostenlos Assassins Creed Odyssey spielen

Von Google sind wir es ja gewohnt, dass es immer mal wieder neue Dienstleistungen und Technologien gibt. Mit Project Stream schlägt das Unternehmen nun aber ganz neue Wege ein. Google könnte es damit gelingen, auf einen Schlag zum Big Player in der Computerspielbranche zu werden. In der Testphase sollen User kostenlosen Zugriff auf Assassins Creed Odyssey erhalten.

Schon länger wurden Gerüchte gestreut, Google wolle in den Spielemarkt einsteigen. Im Firmenblog gibt Google nun ein offizielles Statement ab und bestätigt die Gerüchte. Mit Project Stream arbeitet das Unternehmen derzeit an einer Lösung, um Computerspiele als Stream an den Kunden zu liefern, ähnlich wie bei Playstation Now.

Die Spielesammlung wird digital

Die Idee dahinter ist, dass man das Spiel nicht mehr selbst kauft und auf seinem Rechner installiert. Stattdessen wird das Spiel auf einem Server installiert. Über den Streamingdienst kann man dann spielen, ohne das Spiel selbst zu besitzen. Damit würde das Problem entfallen, dass regelmäßige Hardware-Nachrüstungen notwendig sind, um neue Spiele immer auf oberster Grafikqualität zu spielen. Allerdings kann man sich dann zuhause im Regal auch keine Spielesammlung mehr aufbauen. Das geht dann höchstens digital. Auf Youtube wurde bereits ein Gameplay Capture des Streamingdienstes veröffentlicht.

Die Schwierigkeit an der Technik ist laut Google die Latenz. Beim Streamen von Serien oder Filmen macht es Nutzern nichts aus, am Anfang ein paar Sekunden zu warten, weil das Video buffern muss. Beim Spielen aber muss die Interaktion zwischen dem Controller oder der Maus und dem gezeigten nahezu in Echtzeit stattfinden. Die Herausforderung ist es, die Latenzzeit im Bereich von ein paar Millisekunden zu halten, ohne dass die Grafik darunter leiden muss.

Mit Ubisoft wurde ein namhafter Partner für die Testphase gefunden, der auch gleich sein aktuelles Spiel Assassins Creed Odyssey zur Verfügung stellt. Tester können das Spiel kostenfrei zocken, solange der Test von Project Stream läuft. Der Test läuft ab 05. Oktober 2018. Allerdings nur für Nutzer aus den USA.

Test läuft vorerst nur in den USA

Neben einem Google- und einem Ubisoft-Account bedarf es einer Internetverbindung mit mindestens 25Mbit/s Geschwindigkeit und einen Computer oder ein Notebook, auf dem der Google-Browser Chrome installiert ist. Außerdem müssen die Teilnehmer mindestens 17 Jahre alt sein und ihren Wohnsitz in den USA haben. Wir sind gespannt ob und wann der Dienst auch in Deutschland starten wird.